Elektrotankstellen2018-02-14T10:51:19+00:00

Unabhängige Beratung

amperio naturenergie ist Projektentwickler, Berater und Vermittler für 7 verschiedene Hersteller und 5 Betreiber von Ladeinfrastruktur.

Unsere Produktunabhängigkeit setzen wir so ein, dass wir eine Ladestation für Sie auszusuchen, die Ihre Bedürfnisse optimal abdeckt. Dafür haben wir „lad-O-meter“ entwickelt – einen Online-Fragebogen der uns hilft zu verstehen, was der Ladepunkt für SIE tun soll.

Bei der Auswahl der richtigen Elektrotankstelle entscheiden folgende Hauptunterschiede:

  • Wird die Ladestation öffentlich eingesetzt?
  • Soll der geladene Strom abgerechnet werden?
  • Fahren Sie ein Elektro- oder Plug-in Hybrid als Firmenfahrzeug?
  • Kann die Ladestation an einer Wand montiert werden?

Spezifischere Fragen stellen wir Ihnen im persönlichen Gespräch oder anhand unseres Fragebogens.

Lad-O-Meter


Unterschiede Ladetechnik

Elektroautos können sehr unterschiedlich geladen werden. Von Ladeleistungen von 2,1 kW über das Notladekabel eines jeden Elektroautos oder Plug-in Hybrid, bis zu 125 kW und 400 Volt Gleichstrom am Tesla SuperCharger.

Ab 2018/2019 werden über das Europäische DC-Ladestandard Combined Charging System (CCS), auch Combo 2 genannt, reine Elektroautos wie der Audi Q6-etron oder der Porsche Mission E mit 150 kW öffentlich laden können. Ab 2021 sogar mit 300 kW!

Entscheidend ist welche Leistung Ihr Elektroauto „annehmen“ kann und wie viel Leistung der Ladepunkt „abgeben“ kann.